Rechtsansicht des BMF:



BILANZSTEUERRECHT



Übergangsverluste stets vortragsfähig: VfGH-Rechtsmeinung ist auf

alle offenen Fälle anzuwenden