TELEFAX: ZUGANG, ÜBERMITTLUNGSFEHLER UND FORMFRAGEN