Die "unverzügliche Untersuchung" nach § 10 Abs 1 UbG und die Teilunzulässigkeit der Unterbringung