Gewerberechtliche Nachsicht auch aufgrund rechtswidrig ausgeübter Tätigkeit?