Sozialpläne - Finanzministerium: Urteil des Höchstgerichts abwarten

Wien - Freiwillige Abfertigungen und Sozialpläne für Unternehmen dürften aufgrund eines Urteils des Bundesfinanzgerichts teurer werden, weil die Ausgaben nicht von der Steuer abgezogen werden dürfen. Die Entscheidung stehe "im Einklang mit der geltenden Rechtslage", hieß es aus dem Finanzministerium zur APA. "Selbstverständlich ist aber das Urteil des Höchstgerichts abzuwarten und zu respektieren."