3.3.1. Persönlicher Anwendungsbereich