2.3.3.2. Die Versagung des Vorsteuerabzugs als „Sanktion“?