17.2. Welche Bedingungen werden der Montageversicherung zugrunde gelegt?