11.5.3 Anwendungsvoraussetzungen