BFG v. 15.09.2022: Ausspruch der Vorläufigkeit eines Bescheides nur bei Ungewissenheiten im Tatsachenbereich

Steuer. Bescheidbeschwerde – Einzel – Erkenntnis. Ausspruch der Vorläufigkeit eines Bescheides nur bei Ungewissenheiten im Tatsachenbereich.