BFG v. 11.02.2022: Bewertung von Sumpf- und Hochwassergebiet im Zuge der Nachfeststellung gem. § 22 Abs. 1 BewG mit dem ortsüblichen landwirtschaftlichen Preis an Stelle von Baulandpreis auf Basis der Bodenwert-RL sowie der Kaufpreissammlung

Steuer. Bescheidbeschwerde – Einzel – Erkenntnis. Bewertung von Sumpf- und Hochwassergebiet im Zuge der Nachfeststellung gem. § 22 Abs. 1 BewG mit dem ortsüblichen landwirtschaftlichen Preis an Stelle von Baulandpreis auf Basis der Bodenwert-RL sowie der Kaufpreissammlung.