BFG v. 14.06.2021: Bemessungsgrundlage für die Glücksspielabgabe nach § 58 Abs. 1 GSpG bildet die Gesamtheit aller, der inländischen Öffentlichkeit in Aussicht gestellten, Gewinne

Steuer, Glücksspiel. Bescheidbeschwerde – Einzel – Erkenntnis. Bemessungsgrundlage für die Glücksspielabgabe nach § 58 Abs.1 GSpG bildet die Gesamtheit aller, der inländischen Öffentlichkeit in Aussicht gestellten, Gewinne.