BFG v. 11.08.2020: Ausbezahlte Bezüge der BUAK als Urlaubgsentgelt sind als laufender Bezug unter Berücksichtigung des Freibetrages von 100 Euro bei der Bemessung des Einkommens anzusetzen und der tariflichen Einkommensteuer zu unterziehen

Steuer. Bescheidbeschwerde – Einzel – Erkenntnis. Ausbezahlte Bezüge der BUAK als Urlaubgsentgelt sind als laufender Bezug unter Berücksichtigung des Freibetrages von 100 Euro bei der Bemessung des Einkommens anzusetzen und der tariflichen Einkommensteuer zu unterziehen.