BFG v. 29.07.2020: Doppelte Haushaltsführung bei polnischem Arbeiter in Österreich, dessen Frau keine Einkünfte hatte, aber im Streitjahr das gemeinsame Kind geboren wurde und bei der Ehegattin eine Risikoschwangerschaft bestand

Steuer. Bescheidbeschwerde – Senat – Erkenntnis. Doppelte Haushaltsführung bei polnischem Arbeiter in Österreich, dessen Frau keine Einkünfte hatte, aber im Streitjahr das gemeinsame Kind geboren wurde und bei der Ehegattin eine Risikoschwangerschaft bestand.