BFG v. 06.07.2020: Fahrlässige Verkürzung der Wiener Gebrauchsagbabe bestritten.

Verwaltungsstrafsachen Wien. Bescheidbeschwerde – Einzel – Erkenntnis. Fahrlässige Verkürzung der Wiener Gebrauchsagbabe bestritten..