BFG v. 13.08.2020: § 34 Abs. 8 EStG (Pauschbetrag): Keine Berücksichtigung der Wegstrecken von und zu einer Verordnungsgemeinde (BGBl. II 605/1993 idF BGBl II 2015/45). Kein AVAB wegen Überschreitens des Grenzbetrags von 6.000,00 Euro.

Steuer. Bescheidbeschwerde – Einzel – Erkenntnis. § 34 Abs. 8 EStG (Pauschbetrag): Keine Berücksichtigung der Wegstrecken von und zu einer Verordnungsgemeinde (BGBl. II 605/1993 idF BGBl II 2015/45). Kein AVAB wegen Überschreitens des Grenzbetrags von 6.000,00 Euro..