BFG v. 27.07.2020: Vorsteuerberichtigung nach § 16 UStG wegen unterlassener Erbringung einer bereits bezahlten Leistung

Steuer. Bescheidbeschwerde – Einzel – Erkenntnis. Vorsteuerberichtigung nach § 16 UStG wegen unterlassener Erbringung einer bereits bezahlten Leistung.