BFG v. 01.04.2020: Beschwerden an das Bundesverwaltungsgericht unterliegen der Eingabegebühr

Steuer. Bescheidbeschwerde – Einzel – Erkenntnis. Beschwerden an das Bundesverwaltungsgericht unterliegen der Eingabegebühr.