Bilanzfälschung – Wesentlichkeit und Schadenseignung nach § 163a StGB (Teil II)

Im ZWF-Septemberheft wurde die Beurteilung der Wesentlichkeit bei der Bilanzfälschung nach § 163a StGB umfassend behandelt.Winkler/Spahic, Bilanzfälschung – Wesentlichkeit und Schadenseignung nach § 163a StGB (Teil I), ZWF 2018, 229. Darauf aufbauend geht der gegenständliche Teil II näher auf die erhebliche Schadenseignung ein. Dabei werden mögliche Methoden diskutiert, die es erlauben, einen festgestellten Sachverhalt dahingehend zu beurteilen, ob er geeignet ist, einen erheblichen Schaden...