Geldwäscherei und Glücksspiel

„It is the variety, frequency and volume of transactions that makes the casino sector particularly vulnerable to money laundering.“Financial Action Task Force, Vulnerabilities of Casinos and Gaming Sector (März 2009) Rz 87. Die anhaltende Relevanz der behandelten Thematik spiegelt sich auch in jüngsten Medienberichten wider; vgl etwa Strozyk/Willmroth, Glücksspiel und Geldwäsche versetzen Banken in Aufruhr, http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/paradise-papers-gluecksspiel-und-geldwaesche...