Cash-Pooling – Szenarien möglicher Strafbarkeit

Aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist Cash-Pooling ein sinnvolles Instrument, um im Konzern die Liquidität sicherzustellen und Finanzierungskosten zu senken. Aus rechtlicher Sicht sind jedoch zahlreiche Aspekte zu beachten. Neben den gesellschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Bestimmungen droht insbesondere Gefahr seitens des Strafrechts. Bisher gab es noch keine strafrechtlich relevanten Fälle aufgrund eines Schadens bzw Fehlinvestments, dem ein Cash-Pooling voranging. In der Praxis...