Selbstanzeige und Günstigkeitsvergleich

Die zuletzt häufigen Änderungen der Selbstanzeigebestimmung des § 29 FinStrG, beginnend mit der FinStrG-Nov 2010, werfen in der Praxis die höchst bedeutsame Frage auf, welche Fassung des § 29 FinStrG zur Anwendung zu gelangen hat, sofern keine speziellen Übergangsbestimmungen vorgesehen worden sind. Besondere Bedeutung kommt in diesem Zusammenhang dem in § 4 Abs 2 FinStrG normierten Günstigkeitsvergleich zu. Der Beitrag analysiert die Bedeutung dieser Bestimmung für Änderungen der Selbstanzeigebestimmung.