Ermittlung der ausschüttungsgleichen Erträge für Veranlagungsfälle aus Zeiträumen vor dem AbgÄG 2004

Die Aufhebung von § 42 Abs. 2 InvFG aufgrund der VfGH-Rechtsprechung ist am 22. 12. 2004 in Kraft getreten. VfGH 15. 10. 2004, G 49, 50/04; BGBl. I Nr. 146/2004 vom 22. 12. 2004. Von der Finanzverwaltung wurde der Gesetzesaufhebung keine über den Anlassfall hinausgehende Wirkung beigemessen und die Pauschalierung weiterhin bei älteren Veranlagungsfällen angewandt. Gegen diese Vorgangsweise legte eine Mitbeteiligte Berufung ein. UFS 20. 1. 2005, RV/1224-L/04. Der VwGH hat bestätigt, dass...