EuGH: Zulässigkeit der Besteuerung der Einbringung von Liegenschaften