Trischberger: Liebe Leserinnen und Leser,