Bewertung von Auftragsbeständen im Rahmen der Purchase Price Allocation nach IFRS 3

Die für die Purchase Price Allocation einschlägigen Regelungen des IFRS 3 in Kombination mit IAS 38 nebst der ergänzenden „Basis for Conclusions” und „Illustrative Examples” haben für sich genommen bereits einen erheblichen Umfang und Detaillierungsgrad. Ergänzt werden sie mittlerweile auch durch berufsständische Verlautbarungen wie IDW RS HFA 16 und IDW ES 5, die zusätzliche Interpretationshilfen an die Hand geben. Dennoch führt die Umsetzung des IFRS 3 im Rahmen der Purchase Price Allocation...