Übergangskonsolidierung nach IFRS bei Veränderung der Beteiligungshöhe mit Statuswechsel

Die Erstellung eines Konzernabschlusses stellt den Bilanzierenden vor große Herausforderungen. Ein komplexes Kapitel ist dabei die Frage der Übergangskonsolidierung. Während IFRS eine Reihe von Vorschriften zur Konzernrechnungslegung enthält (vgl IAS 27, IAS 28, IAS 31 und insbesondere IFRS 3)Vgl. IAS 27 „Konzern und separate Einzelabschlüsse nach IFRS”, IAS 28 „Anteile an assoziierten Unternehmen”, IAS 31 „Anteile an Joint Ventures” und IFRS 3 „Unternehmenszusammenschlüsse”., ist der Bereich...