Bilanzierung von Kreditderivaten nach IAS 39

Finanzwirtschaftlich betrachtet, sind Kreditderivate Instrumente des Kreditrisikotransfers. Für Bilanzierungszwecke nach den IFRS fehlt es ihnen jedoch an einer expliziten Regelung. Die Autoren konkretisieren deshalb, welche Vorschriften der IFRS heranzuziehen sind, und zeigen die sich ergebende Bilanzierung für Kreditderivate auf.