Konzernabschlussprüfung im Spannungsfeld zwischen internationaler Standardisierung und einzelstaatlicher Regulierung

Während die internationale Harmonisierung der Rechnungslegung spätestens seit der Verabschiedung der so genannten IAS-Verordnung der Europäischen Union in 2002 voranschreitet, steckt die Internationalisierung der Abschlussprüfung noch in den Kinderschuhen. Diesbezüglich neue Impulse gehen von der Strukturreform der Internationalen Federation of Accountants (IFAC) und der Unterstellung ihrer standardsetzenden Boards unter die unabhängige Aufsicht des Public Interest Oversight Board (PIOB...