Auswirkung des neuen Revisionsrechts auf die Interne Kontrolle in Schweizer Gesellschaften

Mit der Verabschiedung des neuen Revisionsrechts wird von den Wirtschaftsprüfern in Fällen einer ordentlichen Revision die Prüfung der Existenz eines Internen Kontrollsystems verlangt. Damit wird neben anderen Punkten ein wichtiges Element des US amerikanischen Sarbanes Oxley Acts übernommen und der Begriff erstmals in der Zivilgesetzgebung aufgegriffen. Der Artikel zeichnet ein Bild der beschlossenen Änderungen, der gegenwärtigen Diskussion um dessen Interpretation und der möglichen Auswirkungen...