IFRS für nicht kapitalmarktorientierte Unternehmen?

Der Verfasser prüft den Nettonutzen von IFRS für nicht kapitalmarktorientierte Unternehmen, den er in deren jetziger Form als gering ansieht. Er plädiert entweder für eine Überarbeitung der IFRS mit dem Ziel, ein einziges Regelwerk für alle Unternehmen zu schaffen, oder für ihre Beschränkung auf kapitalmarktorientierte Unternehmen. Die Gültigkeit von IFRS für alle Unternehmen verlangt eine Vereinfachung der bestehenden IFRS und behindert das Konvergenzprojekt mit dem FASB. Gibt man diesem...