Obsorge: Berücksichtigung des Wunsches eines zwölfjährigen Kindes