Auf das Rechtsmittelrecht von Anstalts- bzw Abteilungsleiter ist die im Zeitpunkt der rekursgerichtlichen Entscheidung bestehende Rechtslage anzuwenden