Bei einer psychisch kranken Person ist eine stärkere psychische Belastung durch eine Doppelbeschränkung zu beachten; Seitenteile statt Netzbett