Sachwalterbestellung zwischen Vertragsabschluss und Grundbuchsantrag

§ 94 GBG regelt die materielle Prüfungspflicht des Grundbuchsgerichts unter Berücksichtigung der Ausgestaltung des Grundbuchsverfahrens als reines Akten- und Urkundenverfahren.Für viele: Kodek in Kodek, Grundbuchsrecht (2009) § 94 Rz 1 ff; Rechberger/Bittner, Grundbuchsrecht2 (2007) Rz 209. Die Prüfung beschränkt sich grundsätzlich auf jene Hindernisse, die sich aus dem Antrag selbst, aus dem Grundbuchsstand und aus den vorgelegten Urkunden ergeben. § 94 GBG verwirklicht somit das beschränkte...