Die Abgrenzung der Aufteilungsmasse nach §§ 81 ff EheG

Die von der Rsp sehr kasuistisch gehandhabte Falllösung zur Frage, welche Sachen der Aufteilung nach §§ 81 ff EheG unterliegen, erlaubt einerseits eine praktikable, weil insb auch auf die individuellen Gegebenheiten des jeweiligen Sachverhalts eingehende und dem Billigkeitsgedanken verpflichtete Beurteilung, steht andererseits aber in deutlichem Widerspruch zur Absicht des Gesetzgebers. Im folgenden Beitrag sollen solche Ungereimtheiten bei der Abgrenzung der Aufteilungsmasse nach §§ 81...