Zulässigkeit verspäteter Rechtsmittel, wenn diese mit keinem Nachteil für eine andere Person verbunden sind; Prüfung der Zulässigkeit von Freiheitsbeschränkungen nicht nur für die Zukunft, sondern auch für die Vergangenheit - auch formell