Welche Voraussetzungen müssen vorliegen, damit neue Vermögenswerte als „bekannt geworden“ zu gelten haben?