Angemessenheit von Reaktionshandlungen gem § 49 Satz 3 EheG

Körperliche Misshandlungen sind niemals Reaktionshandlungen auf vorangegangenes ehewidriges Verhalten des anderen Ehegatten.