Verbindliche Patientenverfügungen und die Behandlung untergebrachter Personen

Sind verbindliche Patientenverfügungen iSd §§ 4-7 Patientenverfügungs-Gesetz (PatVG) bei der Behandlung von Patientinnen und Patienten zu befolgen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung und daraus resultierender ernstlicher und erheblicher Gefährdung in psychiatrischen Abteilungen untergebracht sind?