15 Jahre Unterbringungsgesetz

Die Geschichte der Psychiatrie der bürgerlichen Gesellschaften ist die Geschichte des Umgangs mit dem Widerspruch von versorgender Hilfe und zugleich sozialer Kontrolle über psychisch auffällige, sozial störende oder für sich und andere gefährliche Personen. Der sichtbarste Ausdruck dafür war der Bau großer geschlossener Anstalten am Rande oder außerhalb der Städte im ausgehenden 19. Jahrhundert bzw um die Jahrhundertwende. Damit einher ging ein Prozess, in dem der Psychiatrie besondere...