Gedanken zum Ausgleich von Benachteiligungen gemäß § 91 EheG

Das Gesetz sieht mehrere Mechanismen vor, die dem Ausgleich von Benachteiligungen durch die Vermögensaufteilung gem §§ 81 ff EheG dienen sollen. Neben dem Billigkeitsgrundsatz des § 83 Abs 1 EheG nimmt die Bestimmung des § 91 EheG eine herausragende Stellung ein. Während § 91 Abs 1 und der derzeitige Abs 3 EheG bereits seit 1979 Bestandteil des Aufteilungsrechts waren, fügte der Gesetzgeber § 91 Abs 2 leg cit im Jahr 1999 als zusätzlichen Abfederungsmechanismus ein, womit teilweise schwierige...