In der Regel Selbsterhaltungsfähigkeit während der Ableistung des Zivildienstes