Das „lösungsorientierte Sachverständigengutachten“ in Obsorge- und Besuchsrechtsangelegenheiten aus zivilverfahrensrechtlicher Sicht

Die Frage, welcher Elternteil im Trennungsfall allein mit der Obsorge für ein Kind betraut werden soll, gehört zu den komplexesten und schwerwiegendsten Problemen, denen sich ein Familienrichter gegenübersieht. Mangels eigenen Fachwissens zur Beurteilung der maßgeblichen Kriterien muss eine Sachverständige helfen. Oder ist hier selbst diese überfragt? Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit einem neuen wissenschaftsmethodischen Zugang zu dieser Problematik - dem so genannten „lösungsorientierten...