Leistungsvertrag zwischen öffentlichem Leistungsträger und Einrichtungsträger einer Behinderteneinrichtung als echter Vertrag (Vorvertrag) zugunsten Dritter zu qualifizieren