Haftung des vertretenden Rechtsanwalts und der Republik Österreich für durch Verjährung der Ansprüche entstandenen Schaden bei Fehlen eines Feststellungsbegehrens auf Ersatz künftiger Schäden bei vorhersehbaren Dauerfolgen