Der neue Mitunternehmerbegriff seit dem UGB

Der Begriff des Mitunternehmers ist ein besonderer steuerrechtlicher Begriff, der im Gesetz nicht definiert ist. § 23 Z 2 EStG führt lediglich beispielhaft die OG und KG als Mitunternehmerschaften an. Die Rechtsstellung eines Mitunternehmers muss deshalb durch Merkmale bestimmt sein, die für die Gesellschafter einer OG und KG typisch sind. Nach einer Darstellung des bisherigen Mitunternehmerbegriffs wird untersucht, inwieweit die umfangreichen Änderungen der gesellschaftsrechtlichen Bestimmungen...