Der Prüfungsausschuss nach dem URÄG 2008

Das Unternehmensrechts-Änderungsgesetz 2008BGBl I 2008/70; im Folgenden: URÄG 2008. setzt jene Richtlinien der EG um, die als Reaktion auf die bekannten internationalen Bilanzskandale erlassen wurden. Es bringt einschneidende Änderungen im Bereich der Abschlussprüfung, der Rechnungslegung und der Corporate Governance, die im Wesentlichen durch die AbschlussprüfungsrichtlinieRichtlinie 2006/43/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17.5.2006 über Abschlussprüfungen von Jahresabschlüssen...