Grundrecht auf Datenschutz bei Verschmelzung und Spaltung

Verschmelzungen und Spaltungen von Unternehmen berühren in den meisten Fällen auch personenbezogene Daten: Gesellschaftsvermögen und daran anknüpfende Datenbestände werden auf andere Rechtsträger im Wege der partiellen oder vollständigen Gesamtrechtsnachfolge übertragen. Betroffen sind neben den Daten der Gesellschaft auch Daten von Zulieferern, Abnehmern und nicht zuletzt von eigenen Arbeitnehmern. Steht das Datenschutzrecht der umfassenden Datenverwendung vor und im Zuge der Durchführung...