Erkundigungsobliegenheit des Geschädigten und kurze Verjährung nach § 1489 Satz 1 ABGB

Der Beitrag untersucht die Erkundigungsobliegenheit eines geschädigten Anlegers im Zusammenhang mit der Verjährung von Schadenersatzansprüchen. Insbesondere wird die Bedeutung einer laufenden Medienberichterstattung für die Verjährung bei Massenschäden von Anlegern beleuchtet.Investors who sustain a financial loss have a duty to enquire about the liable party and their financial loss, otherwise their claims will expire by limitation (§ 1489 Austrian Civil Code). This article examines the...